/ Glaube global

Frisches Wasser für Afrika

Jürgen Baisch stillt mit dem Verein „Institute water for Africa“ körperlichen und seelischen Durst.

„Wasser ist ein existentielles Gut und ein Menschenrecht, die wichtigste Lebensgrundlage" sagt Jürgen Baisch, Wasserbauer und Diplom-Ingenieur Tropenwasserwirtschaft. In Verbindung mit dem Verein „Institute water for Africa“ engagiert er sich zusammen mit Partnern vor Ort für Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Bewässerung. Außerdem werden die Themen Wasser und Hygiene in Seminaren und Workshops behandelt. Wasser für das Leben und Wasser für die Seele, nämlich Jesus als Quelle des Lebens: beides ist Jürgen Baisch wichtig. Davon berichtet er im Gespräch mit Ute Zintarra

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren