/ Glaube - erlebt, gelebt

Liebeshungrig

Fashion, Partys, Drogen und Sex – das war die Welt von Tina Schmidt. Dann erlebt sie eine radikale Lebenswende.

Tina Schmidt zu Gast bei ERF MenschGott (Foto: ERF Medien)
Tina Schmidt zu Gast bei ERF MenschGott (Foto. ERF Medien)

Fashion, Partys, Drogen und Sex – das war ihre Welt. Tina Schmidt nennt sich „Venus“ (Liebesgöttin). Bekannt wird sie als Erotikreporterin im Schweizer Fernsehen, als gefragte Stylistin, als Eventmanagerin für die Reichen und Schönen. Doch weder ihre beruflichen Erfolge noch ihre sexuellen Abenteuer machen sie wirklich glücklich. Erst auf einer Indienreise entdeckt Tina Schmidt, was ihren Hunger nach Liebe wirklich stillt. Die Schweizerin erzählt von ihrer radikalen Lebenswende.
 

Banner zum Schwerpunktthema Sexualität


Tina Schmidt zu Gast bei der Sendung ERF MenschGott

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren