/ Glaube - erlebt, gelebt

Ist alles gut, was heilt?

Sabine Rehkopf ist Geistheilerin. Vielen Menschen kann sie helfen - nur sich selbst kann sie nicht heilen. Ein Jahr lang leidet sie unter extremen Schlafstörungen. Immer wieder wird sie nachts von unerklärlichen Phänomenen geweckt. Sie sieht Lichtgestalten um ihr Bett schweben, wird von unsichtbaren Händen gewürgt. Schließlich kann sie nur noch wenige Minuten am Stück schlafen. Sabine Rehkopf ist völlig entkräftet. Verzweifelt schreit sie nach einer Macht, die stärker ist als das, was sie quält.

 


Sabine Rehkopf war auch Gast in unserer TV-Sendung „Mensch, Gott!“. Jetzt anschauen!

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren