/ Glaube - erlebt, gelebt

Diagnose HIV positiv

Als angehende Mutter erhält Stefanie Eid eine schockierende Nachricht: HIV positiv. Sie erzählt, wie sie mit dieser Diagnose umgeht.

Stefanie Eid (Foto: ERF Medien)
Stefanie Eid (Foto: ERF Medien)

Als angehende Mutter erhält Stefanie Eid eine schockierende Nachricht. Im dritten Schwangerschaftsmonat erfährt Stefanie Eid, dass sie HIV positiv ist. Die Ärzte raten zu einer Abtreibung. Doch die 26-Jährige entscheidet sich für das Kind. Ihr größter Wunsch, den 18. Geburtstag ihrer Tochter mitzuerleben, geht in Erfüllung. Stefanie Eid erzählt, wie sie mit der Diagnose HIV positiv lebt und wie sie zu dem Mann steht, der sie angesteckt hat.


Banner zum Schwerpunktthema Gesundheit


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren