/ Glaube - erlebt, gelebt

Lebensgefährliche Löwenjagd

Als der Massai Leida fast von einem Löwen gefressen wird, macht er sich zum ersten Mal Gedanken über den Sinn des Lebens.

Der Massai Leida (Foto: ERF Medien)
Der Massai Leida (Foto: ERF Medien)

Der Massai Leida aus Tansania hat ein traditionelles Leben als Hirte und Krieger geführt. Als er fast von einem Löwen gefressen wird, macht er sich zum ersten Mal Gedanken über den Sinn seines Lebens. Leida erzählt, wie er zum Glauben an Jesus gefunden hat.

 

 


Weitere Beiträge zum Thema

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren