/ Glaube - erlebt, gelebt

Neubeginn in Spanien

Helga Kugelmeier heiratet jung, wird aber mit ihrem alkoholabhängigen Mann nicht glücklich. Als die Kinder erwachsen sind, trennt sie sich und fängt in Spanien neu an.

Helga Kugelmeier (Foto: ERF Medien)
Helga Kugelmeier (Foto: ERF Medien)

Vor 80 Jahren erblickt Helga Kugelmeier im Ruhrgebiet das Licht der Welt. Im Schatten der Zechen erlebt sie Armut und die Schrecken des Krieges. Sie heiratet jung, wird aber mit ihrem alkoholabhängigen Mann nicht glücklich. Als die Kinder erwachsen sind, trennt sie sich und fängt später in Spanien neu an. Dort beginnt für Helga Kugelmeier schließlich auch eine innere Neuorientierung. Ihre Lebensgeschichte erzählt sie in „Glaube – erlebt, gelebt“.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren