/ Glaube + Denken

Wie Vergebung gelingen kann

Dr. med. Martin Grabe über die Heilkraft richtig verstandener Vergebung.

„Vergib das doch einfach!“ – Das ist leicht gesagt. Doch oft sitzen Kränkungen und Verletzungen zu tief, um sie wirklich loslassen zu können. Das kann zu negativen Gedanken-Spiralen führen, die der Seele noch mehr Schaden zufügen.

Dr. med. Martin Grabe, Psychiater und Chefarzt der psychotherapeutischen Abteilung der Klinik Hohemark in Oberursel, erklärt im Gespräch mit Katrin Faludi, wie Vergebung aus psychologischer Sicht funktioniert und wie der Weg dahin gelingen kann.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren