/ Glaube + Denken

Fremde Kulturen verstehen

Heike Tiedeck über Wege zum gegenseitiges Verstehen zwischen Migranten und Gastkultur.

INFO: Heike Tiedeck lehrt als Gastdozentin am Cornerstone Centre for Intercultural Studies sowie an der Bibelschule Kirchberg. Sie hat nicht nur in verschiedenen europäischen, asiatischen und afrikanischen Ländern gelebt, sondern sich auch wissenschaftlich mit dem Phänomen der interkulturellen Kompetenz auseinandergesetzt.

In einer durch Globalisierung und Migration gekennzeichneten Gesellschaft stehen Menschen immer stärker vor der Herausforderung, wie sie gemeinsam in einem Land wie Deutschland friedlich zusammenleben können, anstatt nur nebeneinander her. Dabei ist es wichtig, die eigene Kultur zu reflektieren, um fremdes Verhalten zu verstehen und richtig einzuordnen.

Banner zum Schwerpunktthema Heimat

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren