/ Glaube + Denken

Christus allein

„Christus allein“ lautet diese Sendung. Diese Überschrift erinnert bewusst an die Reformation. Der Vortrag zu diesem Thema wurde vom Tübinger Neutestamentler Prof. Dr. Hans Joachim Eckstein im November 2016 auf der Jahrestagung der Deutschen Evangelistenkonferenz gehalten. Der Untertitel dazu fügt das kleine, aber bedeutsame Wort „einzig“ hinzu: „Was das Evangelium von Jesus Christus einzigartig macht“. Hans Joachim Eckstein hat gegenüber den anwesenden Evangelisten einerseits fachlich fundiert, andererseits aber auch sehr persönlich zusammengefasst, worin die Einzigartigkeit der christlichen Botschaft besteht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren