/ Glaube + Denken

Die Reformation: 500 Jahre alt und immer noch wirksam

Über die Bedeutung der Reformation in Gegenwart und Zukunft.

Die Evangelische Kirche in Deutschland feiert im nächsten Jahr das 500. Jubiläum der Reformation. 
Was genau ist eigentlich das Vermächtnis Luthers? Was spüren wir heute davon? Und was wünscht sich die EKD für die Zukunft? Das hat Thies Gundlach bei "Glaube und Denken" verraten. Ramona Eibach hat mit dem Vizepräsident des Rates der EKD gesprochen.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren