/ Glaube + Denken

Die Sehnsucht nach Zugehörigkeit

Niemand ist gern allein. Die meisten Menschen brauchen andere Menschen, um Gemeinschaft zu erleben und sich zugehörig zu fühlen. Aber wie entsteht Gemeinschaft im Zeitalter von Internetforen, Chats und Facebook in unserer zunehmend mobilen postmodernen Gesellschaft? Welchen Beitrag kann Gemeinde leisten? Diesen Fragen ist die evangelische Pfarrerin Ulrike Bittner nachgegangen. Im Oktober erscheint ihr Buch „Und wenn sich die Lebenssituation ändert, ist das ok.“

Banner zum Schwerpunktthema Heimat


Das Buch zur Sendung:Buch Und wenn sich die Lebenssituation ändert, ist das ok. (Bild: Vandenhoeck & Ruprecht)

Titel: Und wenn sich die Lebenssituation ändert, ist das o.k.
Autor: Ulrike Bittner
Preis: 65,00 EUR

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren