/ Glaube + Denken

Menschen mit Format

Nach wie vor befinden sich die beiden großen Volkskirchen auf dem absteigenden Ast: Die Mitgliederzahlen sinken, Kirchenkreise werden zusammengelegt, Kirchengebäude veräußert und in säkulare Räume umgewidmet. Lässt sich diese Entwicklung noch aufhalten? Gibt es für die Kirche noch eine Zukunft?

Der Berliner Pfarrer und Buchautor Swen Schönheit ist davon überzeugt. Doch er sagt auch: Die Volks- und ebenso die Freikirchen haben nur dann eine Chance, wenn sie nicht zuerst auf Programme, sondern auf Persönlichkeiten setzen – auf „Menschen mit Format“.

(Mitschnitt eines öffentlichen Vortrags des Referenten am 9. Juni 2015 an der Theologischen Hochschule Ewersbach)

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren