/ ERF Plus spezial

Jesus wiedersehen

Ein Vortrag von Hans-Joachim Eckstein auf dem „Christustag 2017“.

Zwischen Jerusalem und Emmaus, zwischen der Trostlosigkeit nach dem Verlust und dem Moment der Erkenntnis, dass alles anders ist – da finden sich die Jünger Jesu, damals wie heute. Davon spricht nun Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein aus Tübingen. Im Rahmen des Christustages 2017 hat er auf der Langensteinbacher Höhe auf der Grundlage der Emmaus-Geschichte in Lukas 24,13-35 über das Thema „Jesus wiedersehen" gesprochen.

Den Vortrag können Sie hier anhören und downloaden.


Weitere Vorträge vom Christustag 2017

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.