/ ERF Plus spezial

Heil und Heilung aus christlicher Sicht

Markus Baum zeigt, wie die Menschen zu biblischer Zeit mit Krankheit und Heilung umgegangen sind und was mit Jesus als Heilsbringer anders geworden ist.

Markus Baum schlägt im Folgenden einen weiten Bogen, fängt nach einem Blick auf die gegenwärtige Situation buchstäblich bei Adam und Eva an, beim verlorenen Paradies. Beleuchtet, wie die Menschen zu biblischer Zeit mit Krankheit, Heil und Heilung umgegangen sind. Und was mit Jesus als Heiler und Heilsbringer anders geworden ist in der Welt. Wie sich das auf das christliche Verständnis von Krankheit und Heilung ausgewirkt hat - und auf den Umgang von Christen mit Kranken und Behinderten. Und  Markus Baum zeigt Konsequenzen aus der christlichen Sicht vom Menschen und vom Heil auf.
 

Banner zum Schwerpunktthema Gesundheit

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren