/ ERF Plus spezial

Jesus wiedersehen

Ein Vortrag von Hans-Joachim Eckstein auf dem „Christustag 2017“.

Zwischen Jerusalem und Emmaus, zwischen der Trostlosigkeit nach dem Verlust und dem Moment der Erkenntnis, dass alles anders ist – da finden sich die Jünger Jesu, damals wie heute. Davon spricht nun Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein aus Tübingen. Im Rahmen des Christustages 2017 hat er auf der Langensteinbacher Höhe auf der Grundlage der Emmaus-Geschichte in Lukas 24,13-35 über das Thema „Jesus wiedersehen" gesprochen.

Den Vortrag können Sie hier anhören und downloaden!


Weitere Vorträge vom Christustag 2017

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren