/ ERF Plus spezial

Hotspots in der Wüste

Manfred Schmidt über den Glaubensweg des Abraham.

Manfred Schmidt (Foto: privat)
Manfred Schmidt (Foto: privat)

Familienzwist und die geliebte Ehefrau im Harem eines anderen. Der Glaubensweg des Abraham bleibt nicht ohne Schuld und Versagen. Aber er bringt Opfer und richtet sich in der Anbetung immer wieder neu aus auf den Gott, der mit ihm spricht. Manfred Schmidt geht mit uns den Weg des Stammvaters und zeigt dabei auf, wie auch wir durch Krisen und neu Aufbrechen geistlich wachsen können. Aufbruch zur Reife – so lautet diesmal der rote Faden  bei Beten bringt's.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren