/ ERF Plus spezial

Martin Luther, ein Vater im Glauben

Kurze Einführung in den lutherischen Glauben.

Was ist eigentlich lutherisch? Früher hat Georg Güntsch es so verstanden: Lutherisch ist auf keinen Fall etwas, was als katholisch verstanden werden könnte. Jetzt wählt er einen anderen Weg, indem er den Begriff "protestantisch" wörtlich nimmt: Für etwas Zeugnis ablegen. Das tut Georg Güntsch in seinem Vortrag, in dem er die Grund-Kennzeichen lutherischen Glaubens erläutert.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren