/ ERF Plus spezial

Neuer Anfang am Äquator

Christen und Muslime in Zentralafrika suchen gemeinsam Versöhnung.

Nach einem blutigen Bürgerkrieg gibt es in Zentralafrika Hoffnung auf einen neuen Anfang. Anfang 2016 konnte ein neuer Präsident gewählt werden. Aber wie können Menschen wieder miteinander wieder in einer Nachbarschaft leben, wenn Häuser und Kirchen abgebrannt sind?  Wenn Frauen vergewaltigt wurden und Ehemänner ermordet? Unser Studiogast lebt in Zentralafrika und engagiert sich dort für Gebet und Versöhnung.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren