/ ERF Plus spezial

Luther entdecken

Dr. Christoph Morgner stellt den Reformator aus ungewohnten Perspektiven vor.

 "Luther entdecken - Freude erleben". Unter diesem Motto stellt Dr. Christoph Morgner, Altpräses des Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, den Reformator vor. Er hebt die Freude als Markenzeichen christlichen Glaubens hervor und führt aus, dass Luther eigentlich wider Willen zum Reformator geworden ist. 

Weitere Folgen seines Wirkens: Die Verbesserung der Pfarrer-Ausbildung und des Schulwesens. Auch ist von ihm zu erfahren, was es genau mit den "guten Werken" auf sich hat - und zuletzt gibt der Referent einen humorvollen Einblick in Martins Ehe mit seiner Käthe.

Unter dem Titel "Tinte, Thesen, Temperamente" wird Anfang August im Brunnen Verlag ein Luther-Lesebuch (hrg. von Christoph Morgner) erscheinen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Luther

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren