/ ERF Plus spezial

Gottes Geist kontra Allmächtigkeitswahn

Menschen, die ohne Gott leben, machen oft sich selbst und ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen zum Mittelpunkt ihrer Existenz. Sie möchten „groß herauskommen“. Dabei akzeptieren sie keine Grenzen. Die Bibel schildert im 1. Buch Mose Kapitel 11 in den Versen 1-9 eine sehr interessantes Beispiel: Den „Turmbau zu Babel“ Menschen wollen hoch hinaus, sie wollen durch den Bau eines gigantischen Turms den Himmel mit eigener Kraft erobern. Auf dem Hintergrund dieser Geschichte denkt Pastor Udo Vach aus Wetzlar über das Pfingstereignis nach: die Ausgießung des heiligen Geistes.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren