/ ERF Plus spezial

„Singt ein Lied von Gott!“

Peter Strauch war viele Jahre Pastor, später Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, von 2000 bis 2006 außerdem Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz. Den meisten Menschen dürfte er jedoch als Liedermacher bekannt sein – und als solcher wurde er am „Tag der FeG-Geschichte“ in besonderer Weise gewürdigt: In „Anerkennung seiner Verdienste um die Theologie und Geschichte der Freien evangelischen Gemeinden“ bekam er den „Neviandt-Preis“ überreicht.

In der Reihe Die aktuelle Ansprache bringt ERF Plus folgende Ausschnitte aus der Veranstaltung:

  • Prof. Dr. Andreas Heiser (Vorsitzender des Historischen Arbeitskreises im BFeG sowie Rektor der Theologischen Hochschule Ewersbach): Begrüßung
  • Prof. Dr. Wolfgang Heinrichs (Neviandt-Preisträger des Jahres 2013): Andacht zum Thema „Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder“
  • Christoph Zehendner (Journalist und Liedermacher): Welche Wirkung haben die Lieder von Peter Strauch? – Laudatio auf den Preisträger
  • Peter Strauch: „Was mir im Blick auf meine Lieder wichtig ist“ – Antwort auf die Laudatio

Die folgenden Vorträge der Veranstaltung sind am 29.07.2015 in der Reihe Glaube + Denken auf ERF Plus zu hören und hier als Download verfügbar:

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren