/ Calando

Einheit trotz unterschiedlicher Positionen

Gespräch zum Jahresauftakt mit dem Vorsitzenden der Deutschen Evangelischen Allianz Ekkehart Vetter.

Ekkehart Vetter (Foto: privat)
Ekkehart Vetter (Foto: privat)

Einheit leben lernen. Unter diesem Motto steht die Allianzgebetswoche 2019, zu der sich ab Sonntag auf der ganzen Welt Christen zum beten versammeln. So auch in Deutschland. Wie Einheit trotz unterschiedlicher Positionen gestaltet und gelebt werden kann, darüber spricht Andreas Odrich mit dem Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz, Ekkehart Vetter.

Außerdem berichtet Vetter in dem Interview, das alljährlich zum Jahresauftakt bei ERF Plus stattfindet, welche Ziele der neu zusammengesetzte Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz verfolgt, wie Christen sich im Wahljahr 2019 konstruktiv einbringen und im Sinne des ERF Monatsthemas Verantwortung in der Gesellschaft und in ihrem Umfeld sinnvoll übernehmen können.

Hier können Sie das Magazin „EINS“ zur Allianzgebetswoche 2019 kostenlos herunterladen.


Banner zum Schwerpunktthema Gebet


Weitere Beiträge zum Thema

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.