/ Calando

Hope into Chaos

Gospelmusiker Chris Lass spricht in seinem neuen Album davon, wie das Vertrauen auf Gott dabei hilft, gestärkt aus Krisen hervorzugehen.

Der Gospel-Musiker Chris Lass ist bekannt für Lebensfreude, Energie und Leidenschaft. Erstaunlich, wenn man seine Geschichte dahinter kennt. Denn im Teenageralter hat er bereits mehr Schweres erlebt als manch anderer in seinem ganzen Leben.

Kraft aus dem göttlichen Du schöpfen

In seinem aktuellen Gospel-Album Hope Into Chaos, das 2017 bei SCM Hännsler erschienen ist, gelingt es Chris Lass, beides in den Blick zu nehmen. „Hope“ – Hoffnung die positive Seite, und auch das „Chaos“, die negative Seite, die Infragestellung des Daseins. Beides verzahnt er im göttlichen Du, so z.B. in dem Titel „You Are My Hope“ – Du bist meine Hoffnung.

Zwischen Tragödie und Glauben

In Calando spricht Volker Storch mit Chris Lass über seine Musik und die dahinterstehenden Erlebnisse. Es geht um seinen unerschütterlichen Glauben genauso wie um die schreckliche Tragödie, die seine Familie traf, und auch darum, wie er selbst Opfer einer Geiselnahme wurde. Chris Lass sagt: Mein Vertrauen auf Gott hat mich bisher immer wieder gestärkt aus allen Krisen hervorgehen lassen.


 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren