/ Calando

Vom Sauerland nach Indien

Die Liebe und Indien stellten Tabitha Bühnes Leben auf den Kopf.

Tabitha Bühne (© Tabitha Bühne)
Tabitha Bühne (© privat)

Es ist eine verrückte Lovestory: Tabitha Bühne verliebt sich in einen deutschen Südasien-Korrespondenten. Kurzerhand kündigt sie ihren Job und fliegt nach Indien, um dort die Lebenswelt ihres künftigen Mannes kennen zu lernen: Verkehrschaos und Smog-Alarm in Delhi, heilige Kühe und Affen, farbenfrohe Feste und freundliche Menschen. Sie begegnet Kindergöttinnen und Gurus, Millionären und Slumbewohnern. Im Himalaya läuft sie den höchsten Marathon der Welt. Die Autorin Tabitha Bühne hat viel zu erzählen.
 

Banner zum Schwerpunktthema Radikal anders


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren