/ Calando

Alles Family - oder was?

Die Zeitschrift Family weckt Leidenschaft für Ehe und Partnerschaft und stärkt Familien.

Leidenschaft für Ehen und Partnerschaften, für starke Familien, für Eltern - das möchte die Zeitschrift Family der Stiftung christliche Medien, scm, entfachen. Seit 25 Jahren erfreut sich das Heft, das man nicht nur im Abonnement beziehen sondern auch am Bahnhofskiosk und zuweilen sogar in den Auslagen der Supermärkte finden kann, konstanter Beliebtheit. Und so greifen die Beiträge in den sechsmal pro Jahr erscheinenden Heften Herausforderungen des Familienalltags auf und behandeln sie auf der Basis christlicher Grundwerte.

Eine wichtige Funktion haben dabei auch die Leser, die in einem Leserbriefforum gegenseitig ihre Erfahrungen austauschen und die Thesen der Redaktion diskutieren, erzählt die verantwortliche Redakteurin von Family, Bettina Wendland, in diesem Interview mit Andreas Odrich

Dabei spricht Bettina Wendland auch über das neue Heft Family NEXT, das sich an Eltern mit Kindern richtet, die schon erwachsen sind oder gerade erwachsen werden, weil dieser Lebensabschnitt noch einmal ganz neue Herausforderungen für Familien darstellt.


 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren