/ Calando

„Kirche ohne Mission wird untergehen!“

Kirchenpräsident Joachim Liebig (Foto: Jürgen Meusel)

Die evangelische Landeskirche Anhalts liegt mitten im Kerngebiet der Reformation und erstreckt sich vom Harz südlich an Magdeburg vorbei bis in die Region Dessau, wo im Mai einer der Kirchentage auf dem Weg im Zuge des Reformationsjubiläums stattfindet. Mit rund 34.000 Mitlgliedern ist sie die kleinste der evangelischen Landeskirchen.

Für ihren Kirchenpräsidenten Joachim Liebig ist dies aber kein Grund, sich zu verstecken. Liebig redet Tacheles: über Christen in Deutschland und ihr gestörtes Verhältnis zu Gebet und Mission; über Protestanten, die ihre Kirche mit einem Automobilclub verwechseln, und über das 500-jährige Reformationsjubiläum, das aus seiner Sicht bescheidener und dafür inhaltsreicher hätte auftreten können.

Regina König hat Joachim Liebig im Landeskirchenamt in Dessau getroffen.

 


Die Evangelische Landeskirche Württemberg teilt mit:  

„Landesbischof July musste sich kurzfristig am Fuß operieren lassen - und deshalb heißt es jetzt: Ruhe und Füße hochlegen! Er freut sich, sich zu einem späteren Zeitpunkt in die Sendung zu kommen und grüßt alle Hörerinnen und Hörer herzlich!“

 

Wir bei ERF Medien haben dafür großes Verständnis und wünschen dem Landesbischof gute Genesung unter dem Segen Gottes und freuen uns auf eine spätere Begegnung, deren Termin wir noch bekannt geben.

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren