/ Calando

Reichtum umverteilen

Ein breites Bündnis setzt sich für mehr soziale Gerechtigkeit ein.

Ein Gespräch, das Katja Völkl mit Ingeborg Danielzick vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Bremischen Evangelischen Kirche geführt hat. Sie sprechen über die Forderungen, die das Bündnis unter dem Motto „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!“nach mehr sozialer Sicherheit und mehr Investitionen für Soziales, Bildung, Pflege, Kultur und Jugend veröffentlicht hat.
 

Banner zum Schwerpunktthema Besitz


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren