/ Calando

„Was trägt“?

Liedermacher Wolfgang Tost spricht mit Regina König über sein neues Album.

Bart und Mähne sind zwar grau – aber mit seiner Musik ist Wolfgang Tost am Puls der Zeit: Der Liedermacher ist aus der christlichen Szene in Ostdeutschland nicht wegzudenken. Als junger Mann bot er dem SED-Regime die Stirn, heute will er Zeichen der Hoffnung setzen – auch mit seiner neuen CD „Was trägt“. 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren