/ Calando

Leben mit dem Vergessen

Zum Welt-Alzheimer Tag stellen wir Ihnen Bücher und Filme zum Thema Demenz vor.

Wenn der betagte Vater zunehmend vergesslicher wird, wenn die Brille im Kühlschrank liegt, wenn die Mutter nachts Mittagessen kocht – dann können das Anzeichen von Demenz bzw. Alzheimer sein. Derzeit leiden etwa 1,6 Millionen Deutsche an dieser Krankheit. Das Gedächtnis der Patienten verschlechtert sich, sie beginnen Dinge zu verlegen, können sich nicht mehr so gut orientieren, bekommen mitunter auch Angst – und Depressionszustände. Fast jeder kennt einen Betroffenen, der sich nach und nach verändert – und schließlich zum Pflegefall wird.

Zum Welt-Alzheimer Tag stellen wir Ihnen Bücher und Filme zum Thema Demenz vor.

Lesen Sie hier zwei Buchtipps zur Sendung!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren