/ Calando

Vergeben und vergessen?

Vergeben und vergessen – das sagt sich so leicht. Oftmals ist es das aber nicht. Vor allem nicht, wenn man von jemand anderem sehr verletzt wurde.

Heike Nagel ist Pädagogin, Psychologin und systemische Familientherapeutin. Sie gibt unter anderem Seminare zum Thema „Vergebung“ und macht dabei einen Unterschied zwischen vergeben, vergessen und versöhnen. Was das im Einzelnen bedeutet und welche Möglichkeiten und Schwierigkeiten es bei einem Vergebungsprozess geben kann, darüber hat Katja Völkl mit ihr gesprochen.

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren