/ Calando

Durchkreuzte Pläne

Für Peter Fuss heißt es Krankenhaus statt internationales Flair.

Peter Fuss war in Aufbruchsstimmung, freute sich darauf, mit dem Missionsschiff „Logos Hope“ in See zu stechen. Doch ein schwerer Motorradunfall machte seine Pläne zunichte. Statt Bildung, Hilfe und Hoffnung in die Hafen-Städte der Welt zu bringen, erwartete ihn ein langer Genesungsprozess. Von dieser Zwangspause und seinem Weg in eine neue Berufung erzählt Peter Fuss in Calando.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren