/ Calando

Sammler, Schatzsucher, Schreiber

Titus Müller über seinen Weg zur Schriftstellerei und seine aktuellen Buchprojekte.

Mit 22 begann er seinen ersten Roman, ohne zu wissen, ob er ihn je fertig bekommen würde. Heute zählt er zu den bekanntesten und erfolgreichsten Autoren historischer Romane in Deutschland: Titus Müller. Sein Erstlingswerk von damals hat er 14 Jahre später behutsam überarbeitet. In wenigen Tagen erscheint "Der Kalligraph des Bischofs" noch einmal neu.
Der Autor ist zu Gast bei Sigrid Offermann in Calando. Er berichtet über seinen Weg zur Schriftstellerei und seine neuesten Buchprojekte.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren