/ Calando

Mit zwei Schildkröten unterwegs für Jesus

Diakonisse Maren Martens lebt in Saratow zwischen Zwiebelturm und Plattenbau

Schwester Maren Martens (Foto: Privat)

„In Saratow bin ich bekannt wie ein bunter Hund“ – sagt Schwester Maren, und man glaubt es ihr sofort: wer sonst spaziert in Diakonissentracht mit zwei Schildkröten am Ufer der Wolga entlang? Seit 11 Jahren ist sie für Jesus in Russland unterwegs - und erlebt dabei allerhand: Pöbeleien genauso wie spontane seelsorgerliche Gespräche an der Bushaltestelle. Regina König hat die quirlige Schwester kennen gelernt.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren