/ Calando

Büßen und Beten – was soll denn das?

Gedanken zum Buß- und Bettag

Buße? Beten? In einer Gesellschaft, in der man immer gut drauf zu sein und optimistisch nach vorn zu schauen hat, bleibt die Frage nach Schuld und Vergebung, nach Reue und Umkehr leicht auf der Strecke. Wer sich zum „Opfer“ machen lässt, ist doch selber schuld – oder?

Michael Klein spricht über Buße, Gebet und die guten Gründe dafür mit dem theologischen Vizepräsidenten des EKD-Kirchenamtes, Dr. Thies Gundlach, dem ERF-Seelsorger Heino Welscher und dem Bereichsleiter Theologie im ERF, Wolf-Dieter Kretschmer.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren