/ Calando

Moderne Speisung der 4.000

Juwelier Efram Tozman folgt dem Beispiel von Jesus und will in 10 Jahren 4.000 bedürftige Menschen speisen

Wie ein Juwelier christliche Berufsethik lebt und 4.000 arme Menschen speist.

Oliver Jeske hat ihn besucht und sich ein eigenes Bild von Efram Tozmans Vorhaben gemacht.

 


>> Hier finden Sie weitere Projekte und Geschichten zum Thema „Flüchtlingshilfe“


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren