/ Calando

Faszination Dystopie

Mit „Tribute von Panem“ hat ein Genre die Jugendliteratur erobert, das sehr düster und hoffnungslos wirkt: die Dystopie. Und es hat Erfolg! Womit beschäftigen sich solche Geschichten und warum sind sie so erfolgreich?

Diesen Fragen geht Anika Schanz nach – sie hat mit der Autorin Lydia Schwarz via Skype und mit dem Literaturwissenschaftler Dr. Johannes Rüster gesprochen.

>> www.dietributevonpanem.de

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren