/ Brennpunkt Nahost

Gauck in Israel

Horst Marquardt im Gespräch mit Johannes Gerloff

Vom 28. bis zum 31. Mai 2012 ist Bundespräsident Joachim Gauck zu einem Staatsbesuch nach Israel gereist. Im Rahmen dieser Reise hat er außerdem die Palästinensischen Gebiete besucht. Die Öffentlichkeit in Israel nimmt von dem prominenten Besuch so gut wie keine Notiz, aber die Begegnung mit Staatsmännern ist hilfreich. Die Gauck-Reise fällt in eine Zeit, in der sich politische Entwicklungen anbahnen, wie es sie bisher in Israel nicht gegeben hat: Es haben sich so viele Parteien auf ein Programm geeinigt, dass es zu einer Regierung der nationalen Einheit gekommen ist.

Einzelheiten dazu von Horst Marquardt im Gespräch mit Johannes Gerloff, Korrespondent des Christlichen Medienverbundes KEP / Israelnetz in Jerusalem.

>> www.kep.de
>> www.israelnetz.com


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren