/ Brennpunkt Nahost

Unterwegs in Israel

mit Johannes Gerloff und Horst Marquardt

Horst Marquardt und Mitglieder des Vorstandes des Christlichen Medienverbundes KEP / Israelnetz in Jerusalem haben Ende Februar Israel besucht.

Während in der Regel Israel-Reisende besonderes Interesse an den heiligen Stätten haben, hat der Vorstand vor allem Gewicht gelegt auf Begegnungen mit Menschen der verschiedenen Altersgruppen und Tätigkeiten. Besonderes Augenmerk wurde dabei unter anderem gelegt auf Gespräche mit Bewohnern von verschiedenen Kibbuzim. Es wurde Verständnis gewonnen für deren Probleme in der ständigen Erwartung eines Angriffs der Gegenseite. Gelegentlich war auch von der Enttäuschung von Menschen die Rede, die friedliche Kontakte mit den Grenznachbarn suchten und dann doch entdecken mussten, dass auch die besten Bemühungen nicht gelingen. Der Hass der Gegenseite ist zu groß.

Weitere Begegnungen fanden statt mit messianischen Juden und auch mit Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens wie dem Armeesprecher oder dem Leiter des Adenauer Center in Jerusalem Uri Dromi, dem ehemaligen Pressesprecher des ermordeten Ministerpräsidenten Rabin.

>> www.kep.de
>> www.israelnetz.com


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren