/ Brennpunkt Nahost

Zur Lage in Israel

Erschüttert nimmt Israel Abschied von drei Talmud-Schülern, die brutal ermordet wurden. Die Täter sind bekannt und werden gesucht; sie haben eine zusätzliche Krisensituation geschaffen.

Im zweiten Teil der Sendung wird über den neuen Präsidenten des Staates Israel berichtet: Reuven Rivlin.

Horst Marquardt im Gespräch mit Johannes Gerloff, Korrespondent des Christlichen Medienverbundes KEP / Israelnetz in Jerusalem.
 

Weitere Beiträge zum Thema:
>> Nach Tod von drei Jugendlichen: Stimmung in Israel aufgeheizt

>> www.kep.de
>> www.israelnetz.com

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren