/ Bibel heute

Philipper 2,12-18

Eine Auslegung zum Text der fortlaufenden Bibellese

Bibelvers

„Also, meine Lieben, - wie ihr allezeit gehorsam gewesen seid, nicht allein in meiner Gegenwart, sondern jetzt noch viel mehr in meiner Abwesenheit, - schaffet, dass ihr selig werdet, mit Furcht und Zittern. Denn Gott ist's, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen. Tut alles ohne Murren und ohne Zweifel, ...“

Philipper 2,12-18


Kommentare

Von Hans-Jürgen Lieber am .

Danke für diesen aufrichtigen Zuspruch am Morgen. Das Bild von der menschlichen Brücke des Feuerwehrhauptmannes hat mich überzeugt. Glaubhafter habe ich selten die Botschaft der Nächstenliebe vernommen. Und den Weg, den Jesus anbietet. Gott sei Dank!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren