/ Bibel heute

Leben im Zeichen des Auferstandenen (4)

Ralf Weidner über Kolosser 1,21-23.

Bibelvers

Auch euch, die ihr einst Fremde wart und feindlich gesinnt in bösen Werken, hat er nun versöhnt durch seinen sterblichen Leib, durch seinen Tod, auf dass er euch heilig und makellos und untadelig vor sein Angesicht stelle;

Kolosser 1,21-23

Heute nehme ich Sie einmal mit nach Schottland. Es ist das Jahr 1723, als sich dort ein Zwölfjähriger zum Studium einschreibt. Latein, Griechisch, Logik und Metaphysik sollen ihn die nächsten Jahre beschäftigen. Heute würde man sagen: ein Hochbegabter.

Doch schon damals gab es besorgte Eltern. Auf Druck seiner Mutter wechselt er nach drei Jahren das Fach. Rechtswissenschaften sind angesagt. Drei weitere Jahre später bricht er das Studium ab. Er hat eine unüberwindliche Abneigung gegen die klassischen Wissenschaften. Diese Abneigung wurde gespeist, durch eine Beobachtung, die er gemacht hat. Wissenschaftsübergreifend haben selbst hoch angesehene Gelehrte im Verlauf ihrer Arbeit falsche Schlüsse gezogen …


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren