/ Bibel heute

Es geht um alles (8)

Matthias Keilholz über Lukas 22,63-71.

Bibelvers

Die Männer aber, die Jesus gefangen hielten, verspotteten ihn und schlugen ihn, verdeckten sein Angesicht und fragten: Weissage, wer ist's, der dich schlug?

Lukas 22,63-71

Es geht los. Jesus wurde gefangen genommen, hat Lukas berichtet. Nach diesem Bericht verlässt Lukas für eine Weile Jesus und wendet sich Petrus zu. Der war dem gefangenen Jesus gefolgt, hatte sich im Hof des Hohepriesters unter die Menschen gemischt, war erkannt worden und hatte Jesus verleugnet.

Nun aber gilt die ganze Aufmerksamkeit wieder Jesus. Für ihn beginnen jetzt die Verhöre. Zunächst befragen ihn die Obersten der religiösen Gemeinde: Schriftgelehrte, Hohepriester und Älteste. Später wird Jesus zu Pilatus und zu Herodes geführt werden. Und am Ende dieser Irrfahrt steht er wieder vor Pilatus, der ihn kreuzigen lässt …


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren