/ Bibel heute

Psalm 22,23-32

Eine Auslegung von Udo Vach.

Bibelvers

Ich will deinen Namen kundtun meinen Brüdern, ich will dich in der Gemeinde rühmen

Psalm 22,23-32

Der König David erlebt ein Wechselbad der Gefühle, geradezu ein Drama. In dem hier beschriebenen Lebensabschnitt durchläuft er unfassliche Dimensionen. Im ersten Teil dieses Psalms kämpft David mit der Frage, warum Gott ihn verlassen hat. Sein ganzer Glaube steht auf der Kippe. Auf einmal (ab Vers 23) erhebt sich aber aus der Tiefe der Gottverlassenheit der Gesang des Erretteten zu einem weltweiten Lobpreis. Sogar die Toten werden in die große Huldigung Gottes einbezogen …


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren