/ Bibel heute

Neue Verhältnisse (4)

Heinz-Jürgen Kindlein über Lukas 9,18-27

Was ist mit „Christus Gottes“ gemeint? Warum durften die Jünger keinem sagen, wer Jesus in ihren Augen war? Wie können wir die seltsamen und schroffen Formulierungen „das Kreuz auf sich nehmen“ und „sein Leben verlieren um Jesu willen“ für unser Leben deuten? Und schließlich: Was meint Jesus mit dem Reich Gottes, das einige der Zuhörer sehen würden, bevor sie sterben? Eine Menge Fragen, die ich an den Text habe. Aber der Reihe nach. (...)


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren