/ Bibel heute

Wort und Tat (11)

Bibelvers

Und er ging mit ihnen hinab und trat auf ein ebenes Feld. Und um ihn war eine große Schar seiner Jünger und eine große Menge des Volkes aus ganz Judäa und Jerusalem und aus dem Küstenland von Tyrus und Sidon, die gekommen waren, ihn zu hören und von ihren Krankheiten geheilt zu werden; und die von unreinen Geistern umgetrieben waren, wurden gesund...

Lukas 6,17-26

Matthias stand schon eine Weile auf den Feldern und wartete. Um ihn herum war es laut. Kranke wurden auf Tüchern oder einfachen Tragegestellen vorbeigetragen, Leute schrien vor Schmerzen, Kinder riefen nach ihren Müttern. Und irgendwo, da vorne, stand ein Mann, legte Kranken die Hände auf, betete für sie und wehrte die übertriebenen Dankesworte ab. Dann setzte sich der Wundertäter auf einen der Steine und hob die Hände. Allmählich wurde es ruhiger, und Matthias überlegte, was dieser neue Wundertäter aus der jüdischen Provinz wohl machen würde. Jeschua hieß er oder Iäsus. So nannten ihn jedenfalls die Griechen...

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren