/ Bibel heute

Wort und Tat (7)

Karsten Loderstädt über Lukas 5,27-32.

Bibelvers

Und danach ging er hinaus und sah einen Zöllner mit Namen Levi am Zoll sitzen und sprach zu ihm: Folge mir nach! Und er verließ alles, stand auf und folgte ihm nach...

Lukas 5,27-32

Diesen Tag seines Lebens wird er niemals mehr vergessen. Levi. Der Mann aus der Grenzzollstation. Der Geldeintreiber. Der Gauner. Der Gierige. Unterstellt der Bezirksbehörde der römischen Besatzer im Lande. Sein Job, Tag aus, Tag ein: Die Leute abkassieren - ohne Diskussionen und Zugeständnisse, oft gewissenlos. Abends wurde abgerechnet. Da musste die Kasse stimmen. Nicht nur hinsichtlich der Abgabe vereinnahmter Zölle, sondern auch im Blick auf den eigenen Geldbeutel...


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren