/ Bibel heute

Der Retter ist da (4)

Bibelvers

Und siehe, ein Mensch war in Jerusalem mit Namen Simeon; und dieser Mensch war gerecht und gottesfürchtig und wartete auf den Trost Israels, und der Heilige Geist war auf ihm. Und ihm war vom Heiligen Geist geweissagt worden, er sollte den Tod nicht sehen, er habe denn zuvor den Christus des Herrn gesehen...

Lukas 2,25-35

Warten Sie gern? Nun, ich muss gestehen, dass Geduld nicht gerade meine Stärke ist. Dabei warten wir doch einen großen Teil unseres Lebens. Beim Arzt im Wartezimmer, in der Schlange in Supermarkt, auf die Bahn am Bahnhof oder im Stau auf der Autobahn, auf unsere Genesung, wenn wir krank sind, oder einfach nur auf den Besuch, der sich verspätet hat. Sicher kann jeder von Ihnen noch seine persönlichen Warteerlebnisse anfügen. Und meistens empfinden wir diese als nicht besonders angenehm.

Bei Lukas lesen wir von einem Mann namens Simeon, in dessen Leben das Warten eine wichtige Rolle spielte. Und zwar das Warten auf etwas ganz Bestimmtes: Den Trost Israels, also den von Gott so lange verheißenen Erlöser! Gott, der Herr, selbst hatte ihm durch den Heiligen Geist zugesagt, dass er diesen noch zu seinen Lebzeiten sehen wird...

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren