/ Bibel heute

Im Auftrag des Herrn unterwegs (7)

Bibelvers

Darum, weil wir dieses Amt haben nach der Barmherzigkeit, die uns widerfahren ist, werden wir nicht müde, sondern wir meiden schändliche Heimlichkeit und gehen nicht mit List um, fälschen auch nicht Gottes Wort, sondern durch Offenbarung der Wahrheit empfehlen wir uns dem Gewissen aller Menschen vor Gott. Ist nun aber unser Evangelium verdeckt, so ist's denen verdeckt, die verloren werden, den Ungläubigen, denen der Gott dieser Welt den Sinn verblendet hat, dass sie nicht sehen das helle Licht des Evangeliums von der Herrlichkeit Christi, welcher ist das Ebenbild Gottes...

2. Korinther 4,1-6

Heute in zwei Monaten beginnt das Weihnachtsfest mit Heilig Abend. Für viele Kinder ist dieser Tag der Höhepunkt des Jahres. Vor allem in der Adventszeit fiebern sie der Bescherung an Weihnachten entgegen. Und wenn es dann soweit ist, dann leuchten die Augen voller Freude. Endlich ist es soweit. Die Geschenke dürfen ausgepackt werden.

Ein bisschen erinnert mich Vers 6 an diese leuchtenden Kinderaugen. Paulus schreibt den Christen in Korinth: „Denn Gott, der sprach; Licht soll aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsre Herzen gegeben, dass durch uns entstünde die Erleuchtung zur Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes in dem Angesicht Jesu Christi.“ ...

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren