/ Bibel heute

Im Auftrag des Herrn unterwegs

Bibelvers

Als ich aber nach Troas kam, zu predigen das Evangelium Christi, und mir eine Tür aufgetan war in dem Herrn, da hatte ich keine Ruhe in meinem Geist, weil ich Titus, meinen Bruder, nicht fand; sondern ich nahm Abschied von ihnen und fuhr nach Mazedonien.

2. Korinther 2,12-17

Ich weiß noch genau, wie ratlos ich in unserem Flur stand. Meine Frau und ich renovierten gerade unsere erste gemeinsame Wohnung. Jetzt war der Flur an der Reihe. Dieser Flur war nicht sehr breit, aber dafür um die 10 m lang. Und wir standen vor der Herausforderung die Decke zu tapezieren. - „Wer kriegt denn sowas hin?“ fragte ich mich. „Wer kann so lange Tapetenbahnen ordentlich drankleben? Kein Mensch schafft das, es sei denn ein Profi.“ Und der war ich bei weitem nicht. Während ich noch so dastand und rätselte, kam Joachim vorbei. Er studierte an der gleichen Hochschule wie ich. Joachim schaute kurz zur Decke hoch und meinte ganz lapidar: „Lass mich das mal machen!“ Dann suchte er sich einen normalen Besen, nahm die gekleisterte Bahn und setzte sie an einem Ende der Decke an. Schließlich hielt er den Besen unter die Tapetenbahn und lief einmal durch den ganzen Flur bis zum anderen Ende. Die Bahn hing – vollkommen gerade und ohne jeden Knick. (...)

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren