/ Bibel heute

Im Auftrag des Herrn unterwegs

Christian Hählke über 2. Korinther 1,12-24

Bibelvers

Denn dies ist unser Ruhm: das Zeugnis unseres Gewissens, dass wir in Einfalt und göttlicher Lauterkeit, nicht in fleischlicher Weisheit, sondern in der Gnade Gottes unser Leben in der Welt geführt haben, und das vor allem bei euch.

2. Korinther 1,12-24

Warum kam Paulus nicht wieder nach Korinth? Warum hat er die christliche Gemeinde in Korinth nicht besucht? Er hatte es doch angekündigt und versprochen. Doch bevor ich versuche darauf zu antworten,  will ich zuvor noch zwei Gedankengängen in unserem heutigen Bibelabschnitt nachgehen.
Paulus ist damals in die Hafenstadt Korinth gekommen, um Menschen für Jesus Christus zu gewinnen. Er will, dass Menschen auf diesen festen Grund gestellt werden, auf Jesus Christus. Mit dieser Botschaft von Christus, dem Auferstandenen, war der Apostel Paulus in der damaligen Welt unterwegs, so auch in Korinth. Er hat etliche christliche Gemeinden damals gegründet und später mit ihnen auch Kontakt gehalten: durch Besuche und durch Briefe. (...)


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren